Dienstag, 22. April 2014

Vorher-Nacher.....Garten/Laube.....

 
Meine lieben Liebenden.....bevor wir uns im Garten tummeln.........DANKE für die vielen Genesungswünsche.....DANKE auch von meiner Entzündung.....2 hatten ihr ja gute Besserung gewünscht .... gell Salma und Evelyn *g*.....darauf hat sie sich gleich verkrümmelt :o)
 
Ich bin ja jetzt Gott sei Dank nicht sehr oft krank, aber wenn es wo zwickt ist für mich am Besten wenn ich mich bewege und ablenke......bei Rückenschmerzen im Bett liegen kommt überhaupt nicht in Frage.....da hol ich mir lieber einen Kasten und bearbeite ihn bis die Schmerzen so groß sind, dass es schon wieder gut tut und die Blasenentzündung hatte auch was Gutes......so sitzend auf der Toilette kommen mir die besten Ideen.....weil für normal ich ja nicht still sitze....
mein Mann beklagt sich  immer, dass ich beim Kaffee trinken nicht hocken bleib.....vielleicht sollte ich in Zukunft am WC meinen Kaffee schlürfen.....natürlich mit der Kamera im Anschlag.....könnte ja ein Motiv im Bad  auftauchen dass sofort festgehalten werden muß *g*
 
Sodale....genug geschwaffelt......
 


zum Schluß der Vorher/Nachher Misere.........der Garten mit Laube......:o)
Hier wirft sich nur eine Frage auf......
 
WARUM haben wir DAS damals nicht schon Weiß gestrichen???
 
Tja.....vielleicht weil ich damals die Farbe Weiß gar nicht kannte sondern nur Blau? Nicht wußte,  dass man Holz im Freien auch streichen kann oder  einfach nur Faulheit?
 
Wir werden  nie erfahren.....welche Gedanken damals in meinem Kopf kreisten *g*
 
 
Obwohl es eigentlich ganz nett war... oder?
OK....ein bißchen nackig und die Sonne brannte einem auf den Pelz.....aber gemütlich.....:o)
 
 
 Es dauerte nicht lange und das obligatorische Blaue zog wieder ein........ sieht im Haus nett aus....warum nicht auch im Garten.........ein kleiner Teich kam hinzu......

 
und die Mauerkatze überwucherte alles.....leider konnte man bei Regen nicht sitzen bleiben.......so dicht war es dann doch nicht.....
 
 
und man sah nach den Jahren nur mehr einen Meter weit :o)
 

Auch unsere Gartenhütte war gut versteckt.......links im Bild *g*
 
 
Mal ehrlich......DIE war nicht wirklich  schön .....deshalb die Sträucher....
 
 
damit das Braun vom Nachbarn ein wenig gedämpft wurde......setzten wir Thujen......als die dann eine angenehme Höhe hatten mußten sie weichen, weil sie einen halben Meter von seinem Garten beschatteten......egal.....hier ist jetzt mein "Center" entstanden.....
 
 
auch die Terasse sah sehr aufgeräumt aus.....:o)
 
 
Alles in allem war ich mit unserer Grünoase schon zufrieden......es sah halt aus wie bei tausenden Anderen auch und dann...... dann hat die kleine Sigrid  im Baumarkt weiße Farbe entdeckt.....für Holz im Freien......Hola die Waldfee......da war es um das viele braune Holz geschehen....zum Streichen gab es genug.
 

Das Grundgerüst blieb gleich.....es kamen nur ein paar Bretter hinzu.....und ein Dach.....
 
 
und Grünes weg......der Teich wurde neu umrandet......
 
 

 
und die braune Wand vom Nachbarn elegant versteckt.....
 

die Gartenhütte wurde frei geschnitten und bekam eine kleine Veranda....


ein Freiluftbadezimmer mit Dusche wurde eingerichtet.....



die Terasse kam zum Schluß.....eine halbhohe Mauer wurde mit Fensterbalken verkleidet ........
 
 
 
der Rest vom Holz wurde nur weiß lasiert.......heuer wird sie neu gemacht.....aber das kann noch dauern ......ihr wißt......die Hausfassade hat oberste Priorität :o)
 

Inzwischen hab ich das viele Grün entsorgt.....schon witzig.....damals konnte ich es nicht erwarten, dass alles zugewuchert ist.....jetzt hab ich alles wieder entsorgt......überhaupt gibt es die ganze Wand samt Sitzgelegenheit nicht mehr *g*
 
 







Hier entsteht eine neue Wand aus alten Fenstern und die Jetzige wird nach hinten versetzt.....wurde nach hinten versetzt.....geschehen vor 1Woche.....
 
 
 
diese Fotos sind schon Vergangenheit....unsere Hütte ist jetzt wieder nackig wie vor 15 Jahren .....
 
 
mein weißer Vorbau steht momentan etwas verloren vor der Tür.....
 
 
bei den Fenstern kommt wieder Luft rein *g*

 
Außerdem hab ich schon begonnen die Fenster zu streichen......
werden genauso Dunkelgrün/Weiß wie die Haustür..... und mein neues Gartentor ist auch schon fast fertig.....das heißt jetzt natürlich den Zaun auch neu streichen.......und den Boden der Laube.....der eigentlich DAS Projekt 2014 werden sollte ist aus Zeitmangel vorsichtshalber auf 2015 verlegt worden.....schau ma mal.....wenn es nicht im August schon zu schneien beginnt.....packen wir es noch an pack ich es noch an ....aber eher nicht *g*
 

 
 
 
 Nun meine Lieben.....ich hab 2014 sehr viel vor.....Einiges gerne......Manches gezwungen.....Vieles vielleicht umsonst.....aber was würden meine Zicke und Ich sonst tun :o)

Nächste Woche gibt es vielleicht die aktuellen Bilder vom Haus samt Saustall im Garten.....wenn die Sonne nicht gerade Urlaub macht und wir zügig voran kommen  *g*

Bis Bald!

Sigrid

Kommentare:

  1. Entzückend liebe Sigrid! Ein tolles Vorher/Nachher Gefüge. Hach... Ich lieb ja Dein weißes Fleckchen im Garten. Toll gemacht! Grüßle aus der Sonne im Norden!
    Herzlichst,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,

    gut dass es deiner Entzündung wieder gut geht *gg*.
    Die Laube ist ein Hammer - und der Nachbar ist nun auch wieder friedlich? Ja, ja Nachbarn haben leider nicht immer den selben Geschmack - bei uns ist´s auch so - aber man will sich´s ja nicht verscherzen.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Echt krass. Wenn man so die Veränderungen hintereinander sieht, wird einem erstmal klar, was es alles für Möglichkeiten gibt! O.o Aber echt schön die letzten Bilder. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Schade, daß wir beiden keine Nachbarn sind. Bei uns wäre alles sehr gut verträglich einheitlich. Vielleicht sollte man shabby-Wohngebiete einführen in denen gewisse Brauntöne verboten sind. ;-)
    Scherz beiseite, Dein Garten war in natur schon schön, aber jetzt ist er ein Traum. Schade, daß das viele Efeu und der Wein hat weichen müssen. Aber ich weiß ja eigentlich welch großen Schaden solche Pflanzen am Haus anrichten können.
    Liebe Sigrid, ich schicke Dir viele liebe Grüsse und weiterhin Gute-Besserungswünsche,
    dicken Drücker, Bine

    AntwortenLöschen
  5. Diese Veränderungen sind der Wahnsinn!!!
    Einfach fantastisch!!!
    Aber das war nicht nur ein Wochenendprojekt!?!
    Das waren wohl mehrere Wochenenden!
    Hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!!

    Liebe Grüße aus meinem (langweiligen) Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid,
    zuerst mal vielen lieben Dank für Deine Antwort auf meine Anfrage bei Dir wie Du Deine tolle Küche so schön weiß bekommen hast. Ich habe leider erst heute entdeckt, dass Du auf meinem Blog geantwortet hast. "schäm" . Mindestens genau so schön sieht Dein Garten aus. Ich komme immer mehr auf den Geschmack alles in weiß zu gestalten ...., aber es ist schon eine wahnsinnige Arbeit, wenn man alles konsequent durchziehen möchte.
    Dein Blog begeistert mich immer wieder, wenn ich auch mehr stille Leserin bin. Vielen Dank für die vielen tollen Inspirationen!
    Ganz liebe Grüße von Micha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    wow - das ist ja wundervoll geworden.
    Ich kenn das, hab mich auch schon manchmal
    gefragt, warum ich irgendwas in so komischen
    Farben (orange-gelb und so) gestrichen habe,
    aber vor 10 Jahren, als wir unser Haus gebaut
    haben, war das echt der Hit - und jetzt konnte
    es keiner mehr sehen - und so haben wir jetzt
    bis auf 1 Zimmer alles anders :-))) Aber "Mann"
    braucht ja auch eine "sinnvolle" Beschäftigung :-)))
    Bei Dir ist es wirklich wundervoll, bin echt froh,
    Deinen Blog gefunden zu haben.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Wann gibt es die nächste Gartenparty???
    GGGLG Caty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    das ist ja mal alles wieder hammer g..l *gg*
    Ich wüsste bitte mal zu gerne wie viiiieeeeele Stunden dein Tag hat und wo du dir diese alle zusammen suchst ?? Da sind bestimmt auch welche ( Stunden meine ich ;-) von mir dabei, das müssen die sein, die mir immer fehlen ;-/
    Ich liebe deinen Elan und Mut der steten Änderungen was Farbe und Aufteilung angeht. Wahnsinn !!
    Einfach klasse *gg*
    In diesem Sinne eine `klasse Woche` für eine `klasse Frau` ;o)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid
    Wow ist ja waaahnsinn! Also sag mal, bist du mit dem pinsel in der Hand geboren? Meine Güte, sooo viel Energie! Ich bin beeindruckt. Und weisst du,....alle Varianten finde ich super schön. Ok, das Weiss gefällt mir am besten;)
    Habs gut!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    deine Gartenlaube ist ja ein Traum....zum reinsetzen und wohlfühlen!!!!! Dein ganzer Garten ist ne Wucht....so schön.
    Ich war auch schon am überlegen unseren tollen braunen Sichtschutz zum Nachbarn hin weiß zu machen.....hab mich leider noch nicht getraut :-(
    ....mal sehen was der Sommer noch so mit sich bringt...
    ♥liche Grüße aus dem
    Verträumten Stadthaus

    AntwortenLöschen
  12. Boah Sigrid ... hörste es rattern?
    Mein angestaubtes Hirn fängt grad an hochzudrehen, puh was ne Staubwolke ... lol
    Ich hab einen kleinen Freisitz ... auch noch dreieckig ... der trohnt auf der höchsten Stelle unseres Grundstücks. Bisher hatte ich null, komma, null Ideen was ich damit mache ... bis jetzt!!!!
    Hörste wie es rattert und rattert ... jetzt kann ich bestimmt wieder die ganze Nacht nicht schlafen *grummel* ... egal ... DANKE für die Inspiration ... ach
    Liebe Grüße
    Ivi
    Bin gespannt was Ihr da so alles treibt im Garten ;)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,
    was für ein Traum von Garten, den könnte ich direkt hier an meinen setzten.Muß jetzt gleich noch einmal in Ruhe alles durchschnüffeln.
    Drück dich!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Super
    Love gardens words ;))
    Wszystkiego dobrego w majowe wieczory
    Uściski

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sigrid,
    das ist richtig...., mit den Jahren verändert man sich...., und seinen Geschmack.
    Richtig toll sieht es bei dir aus. So einladend und gemütlich.
    Liebe Grüße
    Daniéla
    dazabe

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sigrid,

    wow, schon wieder so eine tolle Zusammenstellung von dir in Bildern, was sich mit der Zeit alles ändern kann. Und hier sind es auch wieder sehr große Veränderungen. Aber alle gefallen mir sehr gut :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid!

    Wie gut, dass es Dir besser geht!

    Also, mir gefällt Dein Garten ja auf allen Bildern!
    Und nun natürlich auch so sehr!
    Wirklich wunderschön! Ja, ein Traum!

    Allerdings habe ich mich noch gefragt, ob ihr dort im Haus mit eingewachsen seid, und Euch mit einer Machete da heraus schlagen musstet! :-)
    So viel Begrünung! Ein wenig könntest Du mir da schon abtreten, wenn es geht.
    Aber ihr habt mittlerweile ja schon den Ausgang gefunden.... .:-) Da will man ja nicht die ganze Fassade leerräumen.

    Ich komme das nächste Mal wieder ganz gespannt vorbei!
    Vielleicht kann ich mich da am Wasser niederlassen... So eine Oase, hach!

    Ganz herzliche Grüße an Dich!
    Und viel Elan für die nächsten Etappen!

    Trix

    AntwortenLöschen
  18. liebe sigrid,ich muss mir erst einmal die kinnlade hoch schieben.ich sitze hier mit offenem muns und starre deine bilder an! das ist so unglaublich schön aus....zaaaauuuuberhaft!! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  19. liebe sigrid, nicht immer komme ich zum kommentieren sondern nur zum schauen, mich inspirieren lassen von deiner unglaublichen kreativität und power ;-)
    es würde sich auch immer gleich anhören, denn in meinem kopf ist jedes mal: ooooooooh, wie schööööööön, zauberhaft, seufz traumhaft, märchenhaft... usw. ja, so isses! wudnerbar mal wieder!
    schade, dass du so weit weg lebst, zuuuuuuu gerne würde ich bei dir mal eine Fotosession machen ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Wahnsinn, wie sich alles verwandelt hat bei Dir. Das braune Holzaußen ist hier zu Lande auch immer noch überall Standard und wird sich leider auch nicht ändern.
    Doch hier bei mir niemals... Ich finde Eure Laube in weiß so toll und die vielen schönen Ecken mit Deko, ach ich muss gleich nochmal alles anschauen.
    Na da kann man ja auf die Fassade noch mehr gespannt sein. Liebe Grüße vom Waldstrumpf Manu

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sigrid,
    ihr wart aber fleißig! Der Garten ist kaum wieder zu erkennen. Wir haben auch die Mauerkatze an der Stallwand. Sie wächst unheimlich schnell in die Höhe.

    Wünsche dir noch viel Freude bei deiner Arbeit,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Hi Siggikind.. ☺
    ..alles sooo schön weiß hier... also JETZT !!

    Ja, hatten wir nicht alle dieses VORHER!!??
    Und wie konnten wir nur damit leben???? .. waaahhh.. und SCHÖN fanden wir das auch noch...!!! hahaha..

    Mir graut es schon davor, wie die Phase NACH dem Weiß wohl aussehen wird..?? Hoffentlich kommt da jetzt nixx mehr..!?? ..puhhh...

    Ich mag nämlich nixx mehr anders pinseln.. mir geht so langsam die Puste aus.. Da sehe ich lieber der Sigrid zu, wie sie den Pinsel schwingt.. hihi.. und bin gespannt, was da noch so kommen mag.

    Euer Sommer ist ja schon sozusagen ausgebucht... höhöhö..
    ..mit ARBEIT !!

    Na, dann bin ich mal gespannt auf MORGEN.. was du uns da zu zeigen hast.. und wehe, du bist net PÜNKTLICH!! ..ich habe URLAUB und verbringe den vorm Läppi.. ☺

    Ich wünsche dir viel Streichwut und..
    ♥-liche Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Sigrid,
    bei Dir ist es einfach nur schön, wundervoll inspirierend und sehr ansteckend, was Pinsel, Farbe und Styling betrifft. Kannste nicht mal son bissken von Deiner unglaublichen Energie abgeben? Nur son kleeenes bissken??? Seufz :o
    Ganz liebes Grüssken
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  24. Faszinierend, wie sich die Laube entwickelt hat! Ich liebe vorher-nachher-Fotos und bin immer wieder erstaunt über die Veränderungen. Deine Laube ist ja traumhaft geworden. Ich bin gerade auf deinem Blog gelandet und stöbere ein wenig...
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, einen schönen guten Abend nach Wien. Ich bin total begeistert von Ihrer Seite, besonders von der Laube und dem LAden. Germe würde ich ein paar Bilder davon, natürlich unter Angabe der Quelle, auf Pinterest posten. Hätten Sie etwas dagegen?

    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  26. Hallo nach wien und einen schönen guten Abend. Ich bin begeistert von Ihrer seite, dem Gartenahus und dem LAden. Gerne würde ich ein paar der tollen Bilder auf Pinterest einbinden, natürlich unter Angabe Ihrer Quelle. Hätten sie etwas dagegen?
    Liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  27. Wow this is so wonderful, and I will love to follow your beautiful blog

    Have a lovely evening
    Lone

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*